Bild aus der Diplomarbeit „Breeda en Sestre“

Das Bild stammt aus Mika Sperlings Diplomarbeit „Breeda en Sestre“

h_da-Absolventin Mika Sperling für den Eddie Adams Workshop in New York ausgewählt

Weltweit gilt der Eddie Adams Workshop in New York City zu den wichtigsten Wettbewerben für Fotografie-Studierende und Foto-Absolventen. Einhundert junge Fotografen und Fotografinnen werden jährlich ausgewählt am Workshop teilzunehmen. Dozenten sind international bedeutende Fotografen, wie James Nachtwey oder Eugene Richards. 

Die Teilnahme am Workshop ist für viele junge Fotografinnen und Fotografen die Basis und der Start in eine internationale Fotografie-Karriere gewesen. Aus tausenden Bewerbern ist Mika Sperling, die im Wintersemester 2014/15 ihr Diplom „Breeda en Sestre“ (Brüder und Schwester) über die Glaubensgemeinschaft der Mennoniten fotografierte, von der internationalen Jury ausgewählt worden am Workshop teilzunehmen. Benannt ist der Workshop nach dem 2004 verstorbenen Fotografen und Pulitzer-Preisträger Eddie Adams. Zu den Medienpartnern des Workshops zählen unter anderem CNN, LIFE, The New York Times, Rolling Stone, The Washington Post und das Wall Street Journal.

Mehr Informationen zum Workshop unter: http://www.eddieadamsworkshop.com/