Lässt sich feiern: Nouri Alnahawi. Foto: Hochschule Darmstadt

Lässt sich feiern: Nouri Alnahawi. Foto: Hochschule Darmstadt

DAAD-Preis 2015 geht an Nouri Alnahawi

Der aus Syrien stammende Nouri Alnahawi (26) ist Träger des Preises des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD-Preis) 2015 für internationale Studierende an der Hochschule Darmstadt. Die Auszeichnung wurde ihm im Rahmen der Internationalen Willkommenstage an der h_da überreicht und ist mit 1.000 Euro dotiert. Sie würdigt herausragende Studienleistungen und besonderes soziales Engagement.

 

Nouri Alnahawi studiert am Fachbereich Informatik der h_da und befindet sich gerade in der Schlussphase seiner Bachelorarbeit.Seit 2012 lebt er in Deutschland und engagiert sich seit mehr als zwei Jahren ehrenamtlich als Dolmetscher für Amnesty International und die Caritas. Dort unterstützt er syrische Asylbewerberinnen und Asylbewerber in bürokratischen Angelegenheiten.

Nouri Alnahawi ist zudem Mitglied der Musischen Gruppe Auerbach, die er aktuell als Vorstandsvorsitzender leitet. In dieser Funktion organisiert er Konzerte, Lesungen, Aufführungen von Theaterstücken oder Musicals. Im Mai 2015 war er mitverantwortlich für die Organisation eines Benefiz-Konzerts für syrische Flüchtlinge der Musischen Gruppe Auerbach, das in Kooperation mit Amnesty International und dem Deutsch-Syrischen-Verein stattfand.

Innerhalb der Hochschule Darmstadt ist Nouri Alnahawi ebenfalls engagiert: als studentischer Studienberater für internationale Studieninteressierte und Studierende des Studienganges Informatik. In dieser Funktion trägt er unter anderem dazu bei, dass Maßnahmen zur Verbesserung der soziokulturellen Integration von internationalen Studierenden an der h_da neu oder weiter entwickelt werden. Der jährlich verliehene DAAD-Preis wird ein Mal pro Hochschule vergeben und zeichnet ausländische Studierende aus, die ihr Studium in Deutschland absolvieren und sich durch besondere akademische Leistungen und bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement hervorheben.

Weitere Informationen zum DAAD-Preis: www.daad.de/hochschulen/betreuung/preise/de/14149-daad-preis/