Foto: DLR

Foto: DLR

Horizons: h_da-Studierende gestalten Logo für Mission von ESA-Astronaut Alexander Gerst

Ende April 2018 soll der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst mit der Mission "Horizons" seinen zweiten Forschungstrip zur Internationalen Raumstation ISS antreten. Am heutigen Montag, 29. Mai, stellte der 41-jährige Geophysiker seine zweite Langzeitmission im Europäischen Astronautenzentrum der ESA in Köln vor. Wesentlich an der Entwicklung des Missions-Logos beteiligt: Studierende aus dem Studiengang Kommunikationsdesign am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt.

Die Studierenden um Prof. Christian K. Pfestorf, Leiter des Steinbeis-Beratungszentrums „rhein.main.international.institute“, haben auf Initiative des Raumfahrtmanagements im Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und in enger Kooperation mit Alexander Gerst aus acht Entwürfen das finale Horizons-Logo entwickelt.

Ausführliche Informationen zur Mission „Horizons“ finden sich unter www.dlr.de