Brasilianische Delegation besucht die h_da

Am 5. März besucht eine brasilianische Wirtschaftsdelegation die Hochschule Darmstadt (h_da). Dabei liegt das besondere Interesse der brasilianischen Gäste auf der praxisnahen Ausbildung der h_da und den erstklassigen Verbindungen zur regionalen Wirtschaft.

 

 

In dem mehrstündigen Programm am morgigen Nachmittag ist mit Juan Miro auch ein Vertreter der ESOC (European Space Operations Centre), dem Kontrollzentrum der Europäischen Weltraumorganisation ESA, vor Ort.

Außerdem kommt Prof. Dr. Thomas Wilmer zu Wort, der bereits seit 2005 das Projekt „IT to South America“ leitet, ein interdisziplinäres Projekt zum IT-Vertrieb nach Südamerika.

Der h_da-Präsident Prof. Dr. Ralph Stengler wird die Gäste begrüßen und in einer Präsentation auf die internationalen Aktivitäten der Hochschule eingehen.