Startschuss mit Präsidium und O+P Consult

Der Startschuss des Projekts erfolgte am vergangenen Freitag, 06.03.2020, gemeinsam mit dem Dienstleister O+P Consult, dem Präsidium und der operativen Projektleitung (Frau Münch). Vereinbart wurde, dass mit Unterstützung des Dienstleisters die Ergebnisse, die im Rahmen der bisherigen Gespräche erarbeitet wurden, strukturiert und mittels einer „SWOT-Analyse“ bewertet werden. Dazu werden zeitnah themenbezogen fachbereichsübergreifende Workshops geplant. 

„Ziel ist es, den bereits begonnenen Weg weiter zu beschreiten, die erarbeiteten Ergebnisse zu strukturieren und zu einem konsistenten Gesamtbild zusammenzuführen“, betont der Präsident, Herr Prof. Dr. Stengler. „Unsere Strategiekonzept wird nicht nur dem HMWK, sondern auch einem externen Beirat vorgelegt. Diese hat die Aufgabe, im Sinne von critical friends, die Strategien aller HAW in Hessen zu begutachten und zu kommentieren.“