Nach Ostern sind Sie gefragt!

Pünktlich vor den Osterfeiertagen haben wir heute die nächste Stufe gezündet: Jetzt wird das Projekt Strategiekonzeptentwicklung ausgerollt. Bald nach Ostern werden Sie hier und auf anderen internen Kanälen mehr über das Projekt erfahren, in dem wir gemeinsam Zukunftsperspektiven für unsere Hochschule erarbeiten wollen.

Am 6. März 2020 war Kick-off zum Projekt Strategiekonzeptentwicklung. Direkt danach wurden Projektstruktur und -phasen geplant, die Workshops konzipiert, terminiert und organisiert. Die für das Projekt so wichtigen SWOT-Workshops finden im Mai statt. Deren Ergebnisse werden ausgewertet und aufbereitet; es folgen Visionsbildung und Visionsformulierung. Im Juli soll das Strategiekonzept entwickelt sein, aus dem erste Umsetzungsschritte abgeleitet werden sollen. Alle bis dato geleistete Arbeit mündet dann in die Aufbereitung der Gesamtstrategie in der vom HMWK geforderten Form.

Im September muss unser Strategiekonzept dem HMWK vorliegen. Aber unser gemeinsamer Weg soll nicht an diesem Punkt enden, sondern wird fortgesetzt. Wenn Sie sich schon einmal in einige wesentliche Begriffe des Projekts einlesen möchten, empfehlen wir unser Glossar. Das haben wir heute mit den ersten Einträgen bestückt und werden es in den nächsten Wochen weiter ausbauen. Spätestens Ende April stellen wir in der rechten Spalte außer dem Glossar auch den Projektkalender bereit. Auch den werden wir laufend aktualisieren.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen – und sind gespannt auf die Ergebnisse!

Zunächst einmal wünschen wir aber Ihnen und Ihren Familien fröhliche, unbeschwerte Osterfeiertage. Bleiben Sie gesund!