Veranstaltungen mit externen Gästen bis Ende August untersagt

Veranstaltungen auf dem Campus der Hochschule Darmstadt, die nicht direkt im Rahmen der Lehre angeboten werden, bleiben bis Ende August 2020 sicherheitshalber untersagt. Das betrifft insbesondere wissenschaftliche Tagungen oder öffentlichkeitswirksame Events mit externen Gästen. Erst ab September sind Veranstaltungen dieser Art ausnahmsweise wieder möglich. Die Grundlage dafür ist eine Begehung durch die Abteilung Sicherheit und Umwelt, ein Infektionsschutz-Konzept und die Genehmigung durch die Hochschulleitung. Bei einem maßgeblichen Wiederaufflammen der Infektionsherde in Hessen, können auch bereits genehmigte Veranstaltungen wieder abgesagt werden.