Feuerwehr stoppt Rauch am Fachbereich Gestaltung

Am h_da-Fachbereich Gestaltung auf der Mathildenhöhe hat sich am Samstag ein Laser-Schneidegerät beim Gebrauch zu stark erhitzt, worauf eine integrierte Plexiglasscheibe Rauch abgab. Die Feuerwehr wurde durch die Rauchmeldeanlage automatisch herbeigerufen und stoppte die Rauchentwicklung. Im Ergebnis sind Reparaturen am Gerät durchzuführen, ansonsten gab es keine Schäden. Fälschlicherweise wurde in den Medien die TU Darmstadt damit in Verbindung gebracht.